Kein Skandal um...

Rosie.

Denn sie wurde aus Maderia kommend schon sehnsüchtig von ihrer Familie erwartet, zu der sie auch ohne Zwischenstopp gezogen ist.

Und dass alle Beteiligten damit einverstanden sind - und vielleicht sogar noch ein wenig mehr als das - sieht man in nebenstehender Galerie.

Rosie heißt nun Emmi und geht zukünftig an der Leine Gassi - will meinen, in Hannover.

 

 

Helfen leicht gemacht

Bestellst Du hin und wieder bei Amazon oder Zooplus? Dann klicke einfach

und erfahre, wie einfach Du dem Vamos lá Madeira e.V. und seinen Tieren helfen kannst.

Go to top