Gar nicht einmal so "little" - Joe

13. Oktober 2013: Little Joe sattelt die Pferde...

und reitet nach Deutschland. Genauer gesagt, auf eine Pflegestelle ins Saarland. Noch genauer gesagt reitet er nicht, sondern er fliegt. Mit Martina und ihrer Freundin. Und mit Zulay. Am 7. November 2013.

Hier Joes Geschichte.

Joe wurde ca. im Juni 2012 geboren und als Welpe zusammen mit seiner Schwester vor Gracas Hundepension ausgesetzt. Ich habe nicht darüber berichtet, da Graca verhältnismäßig schnell Madeirenser gefunden hat, die die Welpen adoptiert haben. Dem Mädchen ging es gut, aber Joe kam vor ein paar Wochen zurück, da er größer geworden ist, als die Leute angenommen haben :-(( und sie fragten Graca, ob sie ein Welpchen von mir haben können, das klein bleibt! Graca fragte mich und ich habe ihr gesagt, sie soll ihnen ausrichten, dass sie zum Bäcker gehen sollen und sich einen backen lassen sollen. Von mir bekommen sie keins!!!!!!!!!

Joe wurde diese Woche kastriert und war ein paar Tage bei mir, da die Klinik ihn aus Platzmangel nicht behalten konnte und er nach der OP versorgt werden musste! Alles ist gut gegangen bei dem braven, mutigen Kerlchen! Er erhält Ende April die letzte Impfung und wäre dann auch abflugbereit!

Er ist negativ auf Herzwürmer getestet und wiegt so 13kg - er ist ein kleiner Schäferhundmischling - graubeige! Er ist sehr liebebedürftig, möchte immer mit Menschen zusammen sein, dann ist er überglücklich und total ausgeglichen - ich glaube man hat ihn fast sich selbst überlassen, da er so überhaupt nicht allein sein will.

Da er noch recht jung ist, ist er dementsprechend verspielt, total verschmust und vertrauensselig. Aber er kennt weder einen Ball noch sonstiges Spielzeug um sich auch mal selbst zu beschäftigen. Weder Sitz noch Platz! Wir müsses mit ihm trainieren und ihn an die Leine zu gewöhnen.

Bei Straßenhunden, die kein Zuhause gewöhnt sind, kenne ich das, aber er lebte seit er ca. 8 Wochen war bei Menschen - möchte mich über dieselben gar nicht äußern müssen.

Hier noch die Fakten:

  • Rüde, kastriert
  • Geboren ca. 06/2012
  • Gewicht ca. 13 kg
  • Wurde auf Madeira ausgesetzt
  • Sehr menschenbezogen, verschmust und liebebedürftig
  • Seinem Alter entsprechend sehr verspielt
  • Negativ auf Herzwürmer getestet (andere aus südlichen Ländern bekannte Krankheiten kommen auf Madeira nicht vor)
  • Befindet sich zurzeit noch auf Madeira und kommt am 07.11.13 geimpft, entwurmt, gechipt und mit EU-Heimtierausweis auf eine Pflegestelle ins Saarland

Joe wird über den Tierschutz vermittelt.

16. November: Auch Joe hat seine Familie im Saarland gefunden.

 

Helfen leicht gemacht

Bestellst Du hin und wieder bei Amazon oder Zooplus? Dann klicke einfach

und erfahre, wie einfach Du dem Vamos lá Madeira e.V. und seinen Tieren helfen kannst.

Go to top