Aninhas - Die kleine Anna

8. März 2013: Endlich dehemm...

Die kleine Anna ist in das kleine Völklingen gezogen. Wir wünschen ihr alles Gute in der Stadt des Weltkulturerbes.

Nachfologend Aninhas Geschichte in chronologisch umgekehrter Reihenfolge.

30. Januar 2013: Die kleine Anna wartet auf ihre Familie

Aninhas wartet immer noch auf einer Pflegestelle im Saarland auf ein neues Zuhause. Sie ist ein kleiner, pflegeleichter Hund, auch für Anfänger geeignet. Sie ist verträglich mit Hunden und Katzen. Was ist gar nicht so gefällt: im Regen spazieren gehen. Aber das muss sie in Deutschland leider lernen.

aninhas 2671 3 aninhas 2671 4

9. Januar 2013: Aninhas ist gestern in Deutschland angekommen
und hat Quartier auf der Pflegestelle im Saarland bezogen.

image001 image002

Die kleine Anna - portugiesisch Aninhas (Aninjasch) - kommt aller Voraussicht nach am 8. Januar 2013 mit einem Flugpaten von Madeira nach Deutschland, genauer gesagt auf eine Pflegestelle ins Saarland. Gemeinsam mit Mathilda.

"Aller Voraussicht nach" deshalb, weil dies nur dann klappt, wenn die beiden acht Kilogramm leichten Zwerge in einer Flugbox reisen dürfen. Wir hoffen auf die Einsicht des Flugkapitäns.

I got an idea... Die Fakten:

  • Hündin, kastriert
  • Geboren ca. Mitte/Ende 2011
  • Gewicht ca. 8 kg
  • Unkompliziertes Wesen
  • Lieb und verschmust
  • Verträglich mit allem
  • Verspielt
  • Gechipt und hat EU-Heimtierausweis
  • Geimpft und entwurmt
  • Negativ auf Herzwürmer getestet; andere aus südlichen Ländern bekannte Krankheiten kommen auf Madeira nicht vor

Kontakt: Initiative "Tiere kennen keine Grenzen"

mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Pflegestelle)

telefon  06842-97063 oder 06842 7083911 (Pflegestelle)

images  Tiere kennen keine Grenzen 

Helfen leicht gemacht

Bestellst Du hin und wieder bei Amazon oder Zooplus? Dann klicke einfach

und erfahre, wie einfach Du dem Vamos lá Madeira e.V. und seinen Tieren helfen kannst.

Go to top