5. März 2015: Sombra ist am Ziel

Sombras lange Reise begann letztes Jahr im April. Eigentlich begann sie viel früher, aber keiner weiß genau, wann das war. In jedem Fall sah sie Lucia damals im Vasco Gil. Und konnte sie nicht mehr vergessen. Deshalb holte sie Sombra aus diesem Tier-Guantanamo heraus.

Sie wurde gepflegt und durfte nach Deutschland reisen - zu Eva und Jörg. Im Juli letzten Jahres.

Und nun hat sie ihre Familie gefunden. Eine besonders gute Familie. Ansonsten hätten Eva und Jörg "ihre" Sombra auch nicht aus den Händen gegeben.

Sombras Reise ist am Ziel angekommen. So schlecht der Startpunkt war, so gut ist nun dieses Ziel.

Die Sonne geht auf.

23. Februar 2015: Neues von Sombra

sombraLest, was uns Eva zu Sombra schreibt:

Sombra ist eine bildschöne Hündin mit seidig glänzendem Fell und bernsteinfarbenen Augen. Fotos werden ihrer Schönheit nicht gerecht. Sie ist eine ca. 3-4 Jahre alte, kastrierte Hündin mit einer Schulterhöhe von 43 cm. Sombra hat sich hier auf der Pflegestelle innerhalb kürzester Zeit von einem zurückgezogenen, stillen Hund zu einem lebenslustigen Hund entwickelt.

Ihr neues Zuhause sollte, wenn möglich, einen Garten haben, denn sie liebt es im Gras zu liegen und alles zu beobachten. Hundesport fände sie sicher toll. Viel Bewegung an der frischen Luft, das ist ganz nach ihrem Geschmack. Auch hätte sie nichts gegen einen Hundekumpel einzuwenden, ab liebsten einen Rüden. Sombra ist kein sehr verschmuster Hund. Sie kommt gerne und läßt sich kraulen, wenn sie genug hat, geht sie wieder. Sombra ist eine sehr liebe und intelligente Hündin, die viel frische Luft, etwas Action und viel Zuwendung braucht.

11. September 2014: Die "neue" Sombra 

sombra 1 

Wie schreibt Eva, die Pflegemama so treffend:

Ich denke, als sie sich so auf Madeira verhalten hat, hatte sie sich schon teilweise aufgegeben.

Und da es Sombra nun gut geht, hat sich auch ihr Verhalten dementsprechend geändert:

Sie ist kein ruhiges Seelchen mehr, das viel schläft, sondern ein temperamentvoller Hund, der seine Auslastung braucht. Natürlich macht sie auch mal Unsinn, aber nur dann, wenn sie nicht genug Beschäftigung hatte. Sie spielt den ganzen Tag, ist nicht müde zu kriegen. Dabei ist sie grobmotorig und nix für kleine Kinder. Kein Anfängerhund und alleiniger Hund wäre sie sicher auch nicht gerne. Garten müßte, um Sombra glücklich zu machen, vorhanden sein. Sie ist nicht sehr verschmust, aber dennoch sehr anhänglich und lieb.

Nxhfolgend Sombras Vorgeschichte:

18. Juli 2014: Sombra ist bei ihrer Pflegefamilie in Neuweiler angekommen

Sombra - lebte viel zu lange im Schatten

Deshalb wurde ihr der Name Sombra, was so viel wie Schatten heißt, aber nicht von Lucia gegeben. Sombra wurde Schatten genannt, da Sombra Lucia an ihren kleinen, schwarzen Schatten erinnert...

Sombra, feminin, ca. 3 Jahre alt

davon ca. 1 Jahr im Canil Vasco Gil - somit ist sie eine Überlebenskünstlerin, immer brav, ruhig, nie aufgefallen - so blieb sie am Leben! Keiner konnte sich über dieses ruhige Seelchen beschweren.

Sie liebt Gras, den Garten, die Sonne und Menschen. Sie ist nicht scheu, ganz bedacht brav zu sein, macht keinen Unsinn, kommt mit den anderen Hunden glänzend aus. Liegt ganz entspannt, schläft viel und genießt die Freiheit nicht mehr auf 4 qm mit 3 Leidensgefährten eingesperrt zu sein. Nur Katzen mag sie leider nicht - sind ihr unheimlich! Eine Hündin für Anfänger, als alleiniger Hund, im Rudel - Sombra passt sich an! Nur in einen engen Zwinger will sie nie wieder! Ihre traurigen Augen sprechen Bände!

Wie ihr lesen könnte, genießt Sombra das Licht, in dem sie nun leben darf.

Und noch mehr genießen würde sie ein Licht, das ein Leben lang für sie scheinen würde.

Wie viel Licht verströmst Du? Genug Licht für den kleinen Schatten?

Sombra kommt am 17. Juli 2014 nach Deutschland

 Kontakt: Vamos lá Madeira e.V.

eMail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon

telefon  Sylvia und Axel Kalleder: 06821 2074244

Die Gefundenen

Menü

Die Anmeldung

Img 0115

Bild des Monats mediamanager

Wenn man nur ganz kurz belichtet,
dann bekommt man im deutschen Winter
sogar Schnee auf das Foto -
und Lichfield

icon-text-blockquote Zitat des Monats


Wer all seine Ziele erreicht hat,
hat sie sich als zu niedrig ausgewählt.

herbert von karajan 633Herbert von Karajan

Go to top