Leo nardo da Vinci

Ja, da Vinci heißt nun Leo. Sehr passend, wie wir finden.

Aber auch das "Ich kam, sah..." passt recht gut. Kaum war er bei seiner Pflegefamilie angekommen - schwups - hatte die schon ein schönes zuhause für ihn gefunden.

Lucia hat den gesamten Transport hier ins Saarland organisiert - einen großen Dank an Bettina - und die Pflegefamilie hat sich um alles Weitere gekümmert - einen großen Dank an Claudia und Andreas.

Und so hat der kleine da Vinci ein Zuhause gefunden. Und muss sein Dasein nicht angekettet auf einer Bananenplantage fristen. Wie es ein Anwohner wollte.

Glück gehabt, lieber da Vinci. Und dieses Glück wünschen wir Dir weiterhin.

Auch für Dich gibt es ein Liedchen. Nun hat Dein Namensgeber zwar sehr vieles gemacht, aber komponiert hat er eher weniger. Und den schnöden Soundtrack eines ebenso schnöden Filmes, der den Namen Deines Namensgebers trägt, wollten wir auch nicht bemühen.

Also haben wir bei der Liedauswahl auf einen Song zurückgegriffen, dessen Sinn sich an dieser Stelle nur den Insidern erschließt. Und dessen musikalische und textliche Qualität sich deiner nicht wirklich als würdig erweist. Weshalb wir uns an dieser Stelle auch die Autoplay-Funktion nicht aktiviert haben. Nicht, dass unseren Leserinnen und Lesern die Ohren abfallen. Wer aber neugierig ist, der betätige bitte den Play-Button.


Die Gefundenen

Menü

Die Anmeldung

Img 0115

Bild des Monats mediamanager

Wenn man nur ganz kurz belichtet,
dann bekommt man im deutschen Winter
sogar Schnee auf das Foto -
und Lichfield

icon-text-blockquote Zitat des Monats


Wer all seine Ziele erreicht hat,
hat sie sich als zu niedrig ausgewählt.

herbert von karajan 633Herbert von Karajan

Go to top